دسته‌بندی نشده

Pik-Ass-Spiel

Eines der beliebtesten Casinospiele, das kürzlich entwickelt columbus online spielen kostenlos wurde, ist die neue Version des beliebten 777-Spiels, d er ‘777 Game Master’. Dies ist ein Spiel, das das gleiche Konzept und die gleiche Mechanik wie die Originalversion dieses Kartenspiels verwendet.

alte spielautomaten ankauf

Die Grundvoraussetzung der Originalversion dieses Spiels ist, dass alle Spieler sieben Karten und ein Brett erhalten, auf dem sie so viele wie möglich machen müssen, indem sie die Karten um den Tisch herum verteilen. Sobald der Spieler das Deck passiert hat, wird die Karte von jedem anderen Spieler einzeln ausgeteilt, bis sich herausstellt, dass keine Karten mehr übrig sind.

Eine Person, die normalerweise als Kartenhändler bezeichnet wird, mischt dann das Deck, um sicherzustellen, dass jeder einzelnen Person im Deck zwei Karten ausgeteilt werden. Darauf folgt eine Person, die als Spielleiter bezeichnet wird und das Deck von einem Spieler an einen anderen Spieler weitergibt, der es an den nächsten Spieler weitergibt, und so weiter, bis keine Karten mehr übrig sind. Dann nimmt der letzte Spieler das Deck vom Brett und legt es in seine Hände.

Wenn ein Spieler mehr Karten in der Hand hat, als er benötigt, kann er diese nach links werfen. Dadurch wird das Deck an die Person weitergegeben, die die wenigsten Karten besitzt. Das Spiel wird so fortgesetzt, bis jemand alle sieben Karten an den Dealer zurückgegeben hat und nur noch eine Karte übrig hat. Wenn sie das Deck an die spielende Person zurückgeben, muss die Person mit den wenigsten Karten die Karte mit den wenigsten Karten nach links weitergeben, und der Rest des Decks wird für den nächsten Spieler gemischt.

Es gibt eine Vielzahl von Faktoren, die die Gewinnchancen des Spiels beeinflussen. Die meisten Faktoren basieren auf dem Geldbetrag und der Zeit, die ein Spieler benötigt, um das Deck um den Tisch herum zu verteilen. Einige dieser Faktoren hängen auch davon ab, welcher Spieler diese Karte hält.

Die Gewinnchancen sind höher, wenn verschiedene Spieler dieselbe Karte besitzen. Wenn jedoch ein Spieler das Pik-Ass hält, sind die Gewinnchancen geringer als bei einer anderen Karte. Der Grund dafür ist, dass diese Karte die letzte im Stapel ist und es seltener ist, ein Pik-Ass in einem Kartenspiel zu finden.

Die neue Version dieses Casinospiels ändert auch die Regeln geringfügig gegenüber der ursprünglichen Version. So funktionieren die neuen Regeln: Dem Dealer werden vier sieben Karten ausgeteilt, und eine davon wird mit einem offenen Pik-Ass behandelt.

Dann nehmen sie vier dieser Karten, legen sie in eine gerade Linie und wählen dann vier weitere Karten links von den vier Karten, die von links nach rechts ausgeteilt wurden. Damit bleiben acht Karten übrig. Jetzt teilt der Dealer dem Spieler, der das Pik-As hält, zwei Karten aus und den verbleibenden Spielern links vom Dealer vier.

Jeder Spieler muss seine Karten schnell spielen, damit der Dealer das Deck nach dem Pass eines Spielers nicht erneut austeilen kann. Der Dealer gibt das Deck an die Person weiter, die das Pik-Ass hält, und dann mischt er das Deck und kümmert sich erneut darum.

Die gemischten Karten werden in Stapel gelegt, und dann beginnen die beiden Spieler, sich oben auf den Stapelkarten auszutauschen. Sie verteilen dann weiterhin die Oberseite der Stapelkarten von links nach rechts.

Wenn ein Spieler das Deck passiert, ohne alle seine Karten behandelt zu haben, oder wenn er ein Ass auf der Hand hat, muss er mit den Karten spielen, die er auf der Hand hat. um rauszukommen, was sie noch im Deck haben. Sie dürfen die Karten, die sie nicht wollen, callen und erhöhen oder folden.

Ein Ass ist fünf Punkte wert. Nachdem sie alle ihre Karten gespielt haben, gibt der Dealer das Deck erneut an den Spieler weiter, der das Pik-As hatte, und der Vorgang geht zurück zum Dealer, um erneut behandelt zu werden.